0

Ich bin dann nochmal weg

Ihr Lieben, bei mir passiert gerade ziemlich viel Stuff und Dinge kommen ins Rollen. Ich melde mich deshalb erstmal bis Mitte Januar ab, da ich beruflich auf Fuerteventura bin. Ich weiß, dass ich dort irgendwie an Internet rankomme, inwiefern ich allerdings Unfug im Netz treiben kann, ist noch schwer abzuschätzen. Das ist die eine Sache. Ich will an dieser Stelle gar nicht erst erwähnen, dass aus meinem Laptop lose Schrauben und Metallteile herausfallen. Ich hab‘ das Teil jetzt mit gutem alten Panzertape gefixt und bete, dass er die Reise irgendwie überlebt. Es gibt also noch ein paar Variablen, die sich nicht unbedingt zu meinen Gunsten auswirken könnten.

Zu guter Letzt noch ein Fun Fact. Wisst ihr denn ernsthaft, wo Fuerteventura ist? Ich google ja alles. Internet undso. Das ist mein Ding. Surfen. Pew Pew. Bei Fuerteventura war mir aber absolut klar, dass das Inselchen irgendwo im Mittelmeer liegen muss. Was soll ich da noch googlen? Wo soll das denn sonst sein? Ich kurzsichtiger Bauer kenne ja nichts anderes. Ihr könnt euch ungefähr vorstellen, wie dumm ich mich gefühlt habe, als ich vor ein paar Minuten – ’n paar Stunden vor dem Flug – doch mal Maps angeworfen habe. Ich sag‘ nur südlicher als Afghanistan. Man kann dort ja förmlich den Sand der Sahara in der Luft schmecken! Letzteres habe ich jetzt erfunden, aber so stellt man sich das als Bauer einfach vor. Immerhin wurde die Sache noch rechtzeitig geklärt und so muss ich die Stewardess nicht fragen, ob wir uns denn verflogen haben.

Und Dario, ich weiß, dass du das hier liest: Nicht jeder ist als Kind in einen großen Topf mit Diercke Weltatlanten gefallen, klar?! Ich möchte also nichts hören! In diesem Sinne, haltet die Ohren steif, habt ne schöne Weihnachtszeit und rutscht gut nach 2016.

Peace Out.

kragl

feinundknusprig.de

Schreibe einen Kommentar